Home

Newsletter 12/2022

Guten Tag,

wir möchten wieder informieren.

Nach wie vor führen wir Hintergrundgespräche für die Errichtung regenerativer Energieprojekte in Billerbeck, Havixbeck und Nottuln. Sobald sich Beteiligungsmöglichkeiten ergeben, seid Ihr die ersten, die informiert werden.

Wir müssen noch ein wenig Geduld haben.

Anbei Termine, die für euch interessant sein können:

26.10.2022 / 19:00 Uhr Sandsteinmuseum Havixbeck
Trotz Solaranlage beim "Blackout" kein Strom vom Dach/von der Batterie? - Was tun (auch in einer Mietwohnung)?

Vortrag mit praktischen Elementen von Hans Hoffmeister, der Macher des Internetmagazins "machsanders.eu". Siehe auch: Vorsorge Notstrom bei Blackout und: ZDF-WISO Blackout in Deutschland – Horrorszenario oder reale Gefahr?
Im zweiten Teil des Abends wird anhand eines konventionellen Elektrofahrzeugs ein Trick gezeigt, mit dem man schon jetzt und nicht erst im Falle eines Blackouts im Handumdrehen E-Fahrzeuge zu mobilen Notstrominseln umwandeln können.


29.10.2022 / 13:00 Uhr Besuch in der Klimakommune Saerbeck
Wenn Sie an der Führung teilnehmen möchten, nehmen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. gerne Ihre Anmeldung entgegen.


02.11.2022 per Zoom-Meeting
Vortrag zur Geothermie im Münsterland von Ingo Schäfer. Infos dazu kommen noch extra.


07.11.2022 / 14:00 - 14:30 Uhr
Am Martiniwochenende in Nottuln stellt sich die Baumberge Energie auf der Bühne im Zelt vor und verteilt einen neuen Flyer.


09.11.2022 / 18:00 - 20:00 Uhr Schloss Senden
Klimapakt Kreis Coesfeld, Planung konkreter Klimaschutzprojekte


23.11.2022 / 19:00 Uhr Alte Landwirtschaftsschule Billerbeck
Vortrag von Christof Peter-Dosch über Gebäudesanierung


Auf unserer Homepage findet Ihr neue Vorträge und Informationen. Hier die Teaser dazu:

Stromausfall - was nun?
Das sollten wir alle sehr ernst nehmen und uns vorbereiten!“ Die Mahnung stand am Ende des Vortrags „Stromausfall – was nun?“, den Erich Gueng am Mittwochabend im Rahmen eines Treffens der Mitmachgemeinschaft Baumberge Energie (BE) hielt.


Besichtigung KFW 85-Haus in Billerbeck
Die Preise für Energie klettern in die Höhe. Nicht für die Billerbecker Birgit Schlüter und Klaus Klein. Diese haben ihr Haus von 1972 komplett saniert und bezahlen bei den Höchstpreisen im Monat 71 Euro – für Hausstrom, Heizung, Warmwasser und Ladung eines E-Autos.Wie dies möglich ist, kann im nachfolgenden Dokument nachgelesen werden: Besichtigung KFW 85-Haus


Steuerwissen 2023 für (zukünftige) PV-Betreiber
Der Steuerberater Stefan Mücke gibt auf seiner Homepage jede Menge Tipps zu den geplanten Neuregelungen und Gestaltungen der Besteuerung von Photovoltaik-Anlagen ab dem Jahr 2023. Die dort beschriebenen Änderungen entsprechen dem Gesetzentwurf der Bundesregierung. Dieser muss noch vom Bundestag verabschiedet werden, es kann also noch Änderungen geben.

Auch interessant sind die Folien zum Steuerwissen zur PV-Besteuerung 2023, die Sie kostenfrei herunter laden können.

Wichtiger Hinweis für Bauherren, deren PV-Anlage derzeit im Bau ist: Wenn Sie sich die MWSt. erstatten lassen möchten, darf nach der Gesetzesvorlage der Bundesregierung, die noch vom Bundestag verabschiedet werden muss, die Anlage erst im Jahre 2023 fertig gestellt werden, d.h. Strom erzeugen und ans Netz gehen!


Ertragsanalyse von PV-Anlagen
Carsten Loth von der Firma Regenertec aus Havixbeck hat der BE Ertragsanalysen von PV-Anlagen vorgestellt.


Freiflächen-Photovoltaik in den Baumbergen
Nikolas Specht und Jan Frenking von der Firma SolarBlick aus Münster haben die BE über Möglichkeiten der Freiflächen-Photovoltaik informiert.


Einspeisen oder Eigennutzung
Heinz Böer hat eine Tabelle erstellt über die Einnahmen durch eine 10-kW-Anlage bei unterschiedlichem Eigenverbrauch und Strompreis bei Volleinspeisung und Resteinspeisung.


Wir melden uns wieder. Solltet Ihr Informationen über Möglichkeiten der Installation von Photovoltaik- oder Windkraftanlagen haben, bitte gebt uns Bescheid.

Ihr könnt gerne diesen Newsletter weiter verteilen. Sicher gibt es Bekannte, Freunde von euch, die das auch interessieren wird.

Mit freundlichem Gruß
Baumberge Energie
die mitmachgemeinschaft